Olaf Niebuhr

Gitarrenunterricht

Olaf Niebuhr bei Musikschule Klingklang Lüneburg

Als Olaf Niebuhr grade 7 Jahre alt war lief der Film "Zurück in die Zukunft" in den Kinos. In einer der berühmtesten Szenen schnappt sich die jugendliche Hauptfigur eine feuerrote E-Gitarre und bringt mit dem Rock 'n' Roll Klassiker "Johnny B. Goode" die Schulaula zum Beben. Für Olaf war damit klar: ich möchte irgendwann mal Gitarre ausprobieren, vielleicht ist das was für mich.

Er probierte, und es war was für ihn: wenige Jahre später stand er selbst auf der Schulbühne und begann früh damit, seine eigenen Songs zu schreiben. Diverse CD-Produktionen und hunderte von Auftritten folgten, von Flensburg bis München, vom kleinen Straßencafé bis zur großen Festivalbühne. Im Lüneburger Raum ist Olaf Niebuhr vor allem als Gitarrist von Felix Meyer bekannt.

Sein Wissen gibt er mit großer Freude seit über 15 Jahren an Kinder und Erwachsene weiter und lehrt unter anderem an der Leuphana Universität in Lüneburg. Olafs stilistisches Repertoire umfasst Rock, Pop, Jazz, Blues, Folk, Funk und klassische Musik.