Musikalische Früherziehung

Die nächsten Kursen starten im Januar 2021. Die Kurse finden wöchentlich dienstags statt. Ein Kurs besteht aus 10 Einheiten á 45 Minuten.

Unsere Kurse für musikalische Früherziehung sind darauf ausgerichtet, Kindern ein erstes Gefühl für Tempo, Melodie und Rhythmus, sowie einige Grundlagen des Notenlesens zu vermitteln. Im Vordergrund steht allerdings der Spaß am gemeinsamen Musizieren, Tanzen, Singen, etc.

Ulrike Ritter-Klüver hat eine musikalisch orientierte Kindheit in Lüneburg erlebt. Als Mutter inspiriert von der Wirkung der Musik in der frühen Kindheit hat sie sich 2011 zur Musikgartenlehrkraft ausbilden lassen. Seit 2012 ist sie als Musikgartenkursleitung tätig. Um ihrer Faszination vom Prozess des kindlichen Musiklernens Rechnung zu tragen hat sie 2016/2017 eine vertiefende Ausbildung "Babymusik – Bildung U3" an der Akademie für musikpädagogische Ausbildung B.W. absolviert. Mit Begeisterung für Kinder und Musik hat sie 2018/2019 einen weiteren Ausbildungsgang "Singen, Bewegen, Musizieren" durchlaufen. Beide Ausbildungen hat sie erfolgreich abgeschlossen und ist mit Freude als musikpädagogische Fachkraft "Frühkindliche Bildung" tätig. Ihr Tätigkeitsfeld umfasste bisher die musikalische Arbeit in Krippen sowie einer Kindertagesstätte, das Leiten von Eltern-Kind-Kursen und Kurse in der musikalischen Früherziehung basierend auf dem Konzept: "Musik und Tanz für Kinder".

Mehr zu Musikalische Früherziehung bei Wikipedia

Musikalische Früherziehung unterrichtet bei uns: